CD-Russian Brass

11,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

The Low Brass Section of the Russian National Symphony Orchestra

  • Anatoli Skobelev (1. Posaune)
  • Valerie Golikov (2. Posaune)
  • Vyacheslaw Pachkayev (Bassposaune)
  • Alexander Kazachenkov (Tuba)
  • Maxim Mikhailov (Bass)
  • Nina Kozlova (Klavier)
  • Valeri Plivanov (Perkussion)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: CD-301 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Russian Brass

The Low Brass Section of the Russian National Symphony Orchestra

  1. Stephan Degtyaryov: Christmas Concerto
    für 3 Posaunen und Tuba (arr. A. Skobelev)
  2. Grigori Kalinkovich: Elegy
    für Posaune und Klavier
  3. Dmitry Bortnyansky: Sacred Concerto No. 15
    für 3 Posaunen und Tuba (arr. V. Pachkayev)
  4. Pavel Tschesnokov: „Let my prayer come true“
    für 3 Posaunen und Tuba (arr. A. Skobelev)
  5. Sergey Prokofiev: Marsch aus der Oper „Die Liebe zu den drei Orangen“
    für 3 Posaunen und Tuba (arr. G. Strautman)
  6. Vladislav Blazhevich: 3 Pieces
    I. Allegro feroce
    II. Andante sentimentale
    III. Allegro moderato
    für 3 Posaunen
  7. Alexei Lebedev: Concerto für Tuba und Orchester
    (arr. für Tuba und Klavier)
  8. Mikhail Bak: 2 Lieder im russischen Stil
    I. Glorifying
    II. Ditties
    für 3 Posaunen
  9. Edison Denisov: Canti Catulli
    I. No, i don’t hope
    II. Yes, i hate and neverless
    III. Stinking rubbish
    IV. Many seas
    für Bass und 3 Posaunen
  10. Balis Dvarionas: Theme and Variations
    für Bassposaune und Klavier (arr. V Pachkayev)
  11. Leonid Lyubovsky: from „Bosh Trypitch“
    I. Choral
    II. Hymn
    für 4 Posaunen, Perkussion und Klavier, op. 50